25.04.2008 Energieeffizienz, Erneuerbare Energien Kein Kommentar

… mehr als die Natur zu bieten hat – Teil 2

Thema Photovoltaik und Bionik: Nach dem Motto “Machen wir es wie die Pflanzen” gibt es seit mehr als 2 Jahrzehnten Versuche, die Energie des sichtbaren Sonnenlichtes nach dem Vorbild der Photosynthese zu nutzen. Das Prinzip der Farbstoffsolarzelle wurde vom Schweizer Prof. Graetzel erfunden. Der Wirkungsgrad ist mit bis zu 11% im Vergleich zu max. 4.3% seiner natürlichen Vorbilder beachtlich. Allerdings ist der Einsatzbereich für netzgekoppelte Systeme auch auf Grund der erwartenden Lebensdauern noch erheblich zu kurz.

Wkipedia informiert über die Farbstoffsolarzelle.
Auch auf dem CleanEnergyProject-Blog erfährt man mehr über die “Bio-Solarzelle“.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben