17.05.2008 Allgemein, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien Kein Kommentar

Neue Energien 2020 – 1. Ausschreibung

Seit Mitte März läuft die erste Ausschreibung “Neue Energien 2020″ der im Herbst 2004 gegründeten Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG).

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft ist die nationale Förderungsinstitution für die unternehmensnahe Forschung und Entwicklung in Österreich. Als “One-Stop-Shop” mit einem ausdifferenzierten und zielgerichteten Programmportfolio öffnet sie den heimischen Unternehmen und Forschungsinstituten den Zugang zu unbürokratischer und rascher Förderung von Forschungsvorhaben. … Träger der FFG sind das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA).

Die Einreichfrist endet mit 30. Mai 2008.
Aus dem Einreichungsleitfaden geht hervor:

NEUE ENERGIEN 2020 ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Klima- und Energiefonds. Es baut auf den Ergebnissen des Strategieprozesses ENERGIE 2050 auf, setzt thematische Linien der Ausschreibung ENERGIE DER ZUKUNFT fort und berücksichtigt die besonderen Anliegen und Schwerpunktsetzungen des Klima- und Energiefonds.
Das Programm unterstützt besonders die Energie- und Klimaziele der EU für 2020. Es wird im Auftrag des Klima- und Energiefonds von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) abgewickelt.

Hier gehts zur:

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben