01.06.2008 Allgemein, Fehler, Netze und Last, Schutz Kein Kommentar

Erdschlussdistanzortung in gelöschten Netzen

Im Rahmen der Disseration von DI Georg Achleitner am Institut für Elektrische Anlagen der TU Graz wurde ein Verfahren zur Distanzortung entwickelt. Dieses basiert auf dem Algorithmus, der bei niederohmig geerdeten Netzen bereits erfolgreich zum Einsatz kommt.

Es konnte gezeigt werden, dass dieses Verfahren auch in gelöschten Netzen erfolgreich eingesetzt werden kann. Durch zusätzliche Verbesserungen kann die Genauigkeit signifikant gesteigert werden.

Dieses Verfahren wurde bereits zum Patent angemeldet. Nähere Infos wiederum am Portal der TU Graz

Weiters konnte dieses innovative Verfahren bereits auf mehreren Kongressen der wissenschaftlichen Community präsentiert werden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben