01.08.2008 Allgemein, TU Graz, Veröffentlichung Kein Kommentar

Studienplanung durch Praxis-Feedback

Unter dem Titel “Methodische Studienplanung an der Elektrotechnischen Fakultät der Technischen Universität Graz” veröffentlichte im Frühjahr dieses Jahres die OVE-Zeitschrift “e & i Elektrotechnik und Informationstechnik” einen Beitrag der Fakultät für Elektrotechnik der TU Graz.

Das Bemerkenswerte an der Erstellung des neuen Studienplanes für das Bachelorstudium Elektrotechnik, sowie die Masterstudien Elektrotechnik und Elektrotechnik-Wirtschaft ist, dass diese unter Zuhilfenahme einer vom Studiendekanat für Elektrotechnik in Auftrag gegebenen Nachhaltigkeitsstudie erfolgte. Bei dieser Studie wurden alle TU Graz-Absolventen des ehemaligen Diplomstudiums Elektrotechnik deren Abschluss mindestens 3 und höchstens 13 Jahre zurückliegt in Betracht gezogen. Mittels einfacher Fragebogen wurden detaillierte Korrelationen und Relevanz zwischen Studium und späterer Arbeitswelt ermittelt, sowie Ideen für zukunftsweisende Studienkriterien eingeholt.

Die Sicht der Absolventen lies wichtige Aspekte in die Neugestaltung der Curricula einfliesen und dient auch der Qualitätssicherung im universitären Lehrbetrieb.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben