10.12.2009 Abschlussarbeiten, Allgemein, Elektrotechnik, Energieeffizienz, Veröffentlichung Kein Kommentar

Standard: "Bye-bye, Stand-by"

Ein Schwerpunkt am Institut für Elektrische Anlagen ist das Thema Energieeffizienz. In einer Diplomarbeit wurden die Standby-Verluste von Österreich und die Kosten für einen durchschnittlichen Haushalt abgeschätzt. Dass die Diplomarbeiten, die am Institut für Elektrische Anlagen verfasst werden,  stets von sehr hoher Qualität sind zeigt unter anderem auch, dass diese vom Standard als Quelle herangezogen werden:http://derstandard.at/1259281263399/Bye-bye-Stand-by

(…) In einer heuer veröffentlichten Diplomarbeit “Standby-Verluste von Elektrogeräten” am Institut für Elektrische Anlagen der TU Graz wurde der Stand-by-Verbrauch von Österreich geschätzt. Dabei ergab sich für einen durchschnittlichen österreichischen Haushalt ein Stand-by-Verbrauch von etwa 230 kWh, das entspricht rund 45 Euro oder 100 Kilo CO2 pro Jahr. Hochgerechnet auf alle österreichischen Haushalte betragen die Gesamtverluste rund 811 GWh. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von rund 350.000 Tonnen pro Jahr. (…)

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben