03.03.2012 Allgemein Kein Kommentar

TU Graz erarbeitet in der EU Richtlinien zur Ausbildung von EnergietechnikerInnen

Im Rahmen des SET-Plans der Europäischen Union wurde Professor Fickert eingeladen, mit anderen Experten die Situation der Ausbildung von TechnikernInnen im Zusammenhang mit den 20-20-20-Zielen der EU kritisch zu hinterfragen, Erfordernisse zu spezifizieren und Lösungspfade aufzuzeigen.

Diese Initiative fand im Rahmen der European Strategic Initiative (ESAIA) statt und kann als Zeichen der Einschätzung der Leistungsfähigkeit unserer Technischen Universität Graz und ihrer Wertschätzung auf diesem für unsere gemeinsame Zukunft so wichtigen Gebiet gesehen werden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben