12.03.2013 Allgemein 1 Kommentar

Nachweis gelungen: Bäume sind als Eichnormal ungeeignet!

Durch eine Messung im Feld, genauer gesagt, eine „Messung im Wald2, gelang am 9. März 2013 der Nachweis, dass die sogenannte Baumprobe bei Erdschlussversuchen als quantitativer Nachweis für die Funktionalität von Erdschluss-Einrichtungen ungeeignet ist: Die Tatsache mangelnder Wiederholbarkeit und wegen der starken Variation der Parameter wurde durch Untersuchungen an lebenden Bäumen bewiesen, die in der Folge für weitere Laboruntersuchungen gefällt wurden. Die Arbeiten wurden im Waldviertel unter lebhafter Anteilnahme der örtlichen Bevölkerung durchgeführt.

Ein Kommentar zu “Nachweis gelungen: Bäume sind als Eichnormal ungeeignet!”

  1. Erwin Weigl sagt:

    Der Herr Professor:)
    Sicher muss man als echter Wahlwaldviertler auch Baeume fellen koennen.
    Respekt Lothar.
    Gruesse aus Moskau – auch an alle die mich kennen
    Erwin Weigl

Kommentar schreiben