29.05.2013 Allgemein Kein Kommentar

Konferenz: Smart Grids Week – Salzburg 2013

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie lud im Jahr 2013 in Kooperation mit der Salzburg AG zur Smart Grids Week – Salzburg 2013.

Vom 13. bis 17. Mai 2013 fanden sich 300 nationale und internationale Experten aus der Wirtschaft sowie aus der Forschung und Verwaltung im Kongress Salzburg ein, um die neuesten Erkenntnisse auszutauschen, innovativ in die Zukunft zu blicken und Projekte zu initiieren.

Der Schwerpunkt der mittlerweile achten Smart Grids Week 2013 liegt neben technischen und rechtlichen Fragen in den Bereichen Geschäftsmodelle und Netzbetrieb im Smart Grid.

Natürlich nahm auch das Institut für Elektrische Anlagen mit Herrn DI Jürgen Pasker und Herr DI Christian Wakolbinger teil.

Diese präsentierten Ihre Arbeiten

„Restrukt-DEA: Intelligente Netzrestrukturierung zur Verbesserung der Power Quality mittels Smart Grids“

„SMART EMERGENCY – Notstromversorgungskonzept – Betrieb von Lasten bei Unterspannung“

im Zuge der Posterpräsentation.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben