19.06.2013 Allgemein Kein Kommentar

Unser Diplomand Josef Schauer holt AES Silver Award mit seinem Projekt “Power Flower Bell”

Anfang Mai fand in Rom die diesjährige, internationale Audio Engineering Society (AES) Convention statt. Dabei zeichnete die Jury des Student Design Competition das Projekt “Power Flower Bell — Energy Harvesting System for a Cybernetic Sound Installation”, eingereicht von Josef Schauer, mit einem Silver Award aus.

Das Projekt Power Flower Bell sticht unter den anderen Einreichungen – Mikrofonarrays, Software zur Musikbearbeitung und zum räumlichen Hören auf mobilen Geräten — thematisch besonders hervor: Es handelt sich um eine robotische Blume, welche mit einer Glocke, die optisch die “Blüte” repräsentiert, Klänge erzeugen kann. Dabei  stammt die Energie zum Betrieb des Systems, das von einem low-power Microcontroller gesteuert wird, kommt aus einer sogenannten “Erdbatterie”. Außerdem: das galvanische Element funktioniert nur, wenn die Erde eine bestimmte Feuchte aufweist, daher muss es regnen, oder die Blume muss “gegossen” werden!
Die Arbeit entstand im Rahmen einer Diplomarbeit auf der Basis einer künstlerischen Idee des Co-Betreuers Prof. Winfried Ritsch (Institut für Elektronische Musik und Akustik der Kunstuniversität Graz).

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben