09.09.2013 Allgemein Kein Kommentar

Friday Talk: Neues Format der wissenschaftlichen Arbeit

Nunmehr schon einige Male erfolgreich hat der „Friday talk“ stattgefunden: fokussiert auf ein wissenschaftliches Thema, zum Beispiel aus der aktuellen Forschungsarbeit bzw. einer laufenden Dissertation, wird – wenn möglich, einmal pro Woche für das Institut bzw. einmal alle drei Monate für den Betreffenden/die Betreffende ein für alle interessantes Segment der eigenen Forschungstätigkeit (Dissertation) mit den aktuellen Aufgabenstellungen zur Diskussion durch die anderen Institutsmitglieder dargestellt.

Dadurch werden in diesem Forum zum Austausch von „neuen“ wissenschaftlichen Methoden und Ansätzen neue Impulse für das wissenschaftliche Arbeiten und die Dissertation gewonnen und der Wissens- und Informationsaustausches am Institut vertieft.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben