17.10.2013 Allgemein Kein Kommentar

Auszeichnung als Erfinder der TU Graz

Im Zuge der Veranstaltung „Von der Wissenschaft zur Innovation“ wurden am 15. Oktober 2013 Herr Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Lothar Fickert und Herr Dipl.-Ing. Christian Raunig sowie ein ehemaliger Mitarbeiter des Institutes für Elektrische Anlagen Herr Dipl.-Ing. Dr.techn. Georg Achleitner durch die Technische Universität Graz in Würdigung der getätigten Erfindungen als Erfinder der TU Graz ausgezeichnet.

Unteranderem erhielten die genannten Mitarbeiter die Auszeichnung für die Erfindungen mit dem Titel:

  • „Fehlerortung in Gleichspannungssystemen“
  • „Überstrom-Zeitschutz-Gerät in Netzen mit schwacher Kurzschlussstrom-Einspeisung“
  • “Erdschlussortung in erdschlusskompensierten Netzen mittels Distanzschutz und strombegrenzten Erdung”

Das Institut bedankt sich recht herzlich bei den Erfindern und allen daran beteiligten Personen.

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben