15.10.2013 Allgemein Kein Kommentar

Skalierter Netzausbau” – Dr. Friedl schließt sein Dissertationsvorhaben ab!

Am 7. Oktober 2013 bestand Herr Dr. Werner Friedl seine Rigorosum mit ausgezeichnetem Erfolg. Er widmete seine Dissertation dem “skalierten Netzausbau”, bei welchem er in innovativer Weise auf den analytisch darstellbaren Zusammenhang zwischen Versorgungsqualität, System- und Verbraucherkosten mit der Variablen „Netzausbau“eingeht.

Herr Dr. Friedl begann seine Mitarbeit am Institut für Elektrische Anlagen im Jahr 2004 als Projektmitarbeiter und wurde bald Universitätsassistent. Im Jahr 2009 verließ er die Universität, um in der Folge bei E-control die Netzagenden zu betreuen. Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben