23.05.2014 Allgemein Kein Kommentar

Open Air Vorlesung

Im Rahmen des ÖH-Projektes “Monats der freien Bildung“ wurde die Vorlesung „Grundlagen der elektrischen Energiesysteme“ am 21. Mai 2014 auf dem Karmeliterplatz abgehalten.

Das Projekt dient dem Ziel, die Universitäten welche von Außenstehenden oftmals als mystisches Gebilde wahrgenommen werden, da im öffentlichen Raum transparenter zu machen. Ein Mittel dazu ist die öffentliche Abhaltung von Vorlesungen.

Primär sollen mit diesem Projekt einerseits im Arbeitsleben stehende Personen ohne Hochschulbildung und anderseits auch Schülerinnen und Schüler angesprochen werden: Ihnen soll demonstriert werden, dass Hochschulen und deren Bildung ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft sind!

Die Organisation seitens der ÖH war professionell, und bei strahlendem Sonnenschein war es für Studentinnen, Studenten und Vortragenden ein Vergnügen, den für diesen Tag vorgesehenen Lehrstoff (Lastgang, Dauerlinie, Generator am Netz) gemeinsam zu erarbeiten.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben