24.06.2014 Allgemein Kein Kommentar

PQ2014-Konferenz in Rakvere, Estland

Von 11.-13. Juni 2014 fand die Konferenz PQ2014 zum Thema Spannungsqualität und Versorgungssicherheit in Rakvere, Estland statt. Vom Institut für Elektrische Anlagen der Technischen Universität Graz waren Herr BSc Thomas Halbedl, Herr Dipl.-Ing. Norbert Essl und Herr Dipl.-Ing. Thomas Wieland mit den Themen DC-Transformatorsternpunktströme, LVRT dezentraler Erzeugungsanlagen und Speicherdimensionierung auf Haushaltsebene vertreten.

Kleines Gruppenfoto am letzten Tag der Konferenz.
v.l.n.r.: Janis Zakis (TU Riga), Thomas Halbedl (TU Graz), Muhammad Shafiq (Aalto University), Thomas Wieland (TU Graz), Norbert Essl (TU Graz), Heigo Molder (TU Tallinn), Simon König (Universität Erlangen-Nürnberg)

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben