22.10.2015 Allgemein Kein Kommentar

Besuch der ETH Zürich (ETHZ) bei uns

Eine Gruppe von 26 PhD  Studentinnen und Studenten des Institutes für Elektrische Energieübertragung und Hochspannungstechnik war am 9. Oktober 2015 bei uns zu Gast. Besonders erfreulich war die Tatsache, dass sowohl der scheidende Institutsvorstand, Herr  Prof. Dr. Göran Andersson, als auch seine Nachfolgerin, Frau Prof. Dr. Gabriela Hug-Glanzmann, uns die Ehre erwiesen.
Nach einer Vorstellung unserer Fakultät kamen die Schweizer PhD  Studentinnen und Studenten mit Kurzreferaten zu Wort, welche die laufenden Forschungsarbeiten ihrer Arbeitsgruppe, des Power Systems Laboratory, vorstellten. Ein Großteil der Arbeiten erstreckt sich auf die Analyse und den Entwurf von elektrischen und integrierten Energiesystemen einschließlich deren Planung, Entwicklung und Betrieb sowie der Entwicklung und Regelung von Energiesystemen.
Schade nur, dass – dem gedrängten Zeitplan geschuldet – unsere geschätzten Besucher nach zwei Stunden weiterfahren mussten: aber ein Gegenbesuch wurde bereits vereinbart!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben