07.10.2016 Allgemein Kein Kommentar

Klappe – Ton ab!

Am 4.10.2016 fanden wieder Dreharbeiten im Anlagen-Labor unseres Institutes statt. Der erfreuliche Anlass ist die Verleihung des TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreises 2016 an unseren seinerzeitigen Diplomanden, DI Michael Muffat,  für seine Diplomarbeit.

Wie man am Foto sieht, war es eine vergnügliche Aktion, bei welcher das erstellte Video im Rahmen der Preisverleihung erstmalig gezeigt wird und später dem Institut zur Verfügung steht.

Herzlichen Glückwunsch, lieber Michael!

Verwandte Artikel

  1. Schutz- und Leittechniktagung 2016 in Berlin ...
  2. Startschuss zur ersten Internet-Vorlesung ...
  3. Gastforscherin Maja Celeska von der Universität Skopje bei IfEA zu Besuch ...
  4. Internationale Normenarbeit – einmal anders ...
  5. Prüfungsbetrieb in Shanghai ...
Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben