08.02.2017 Allgemein Kein Kommentar

Als Entwicklungsingenieur in Äthiopien

Unser ehemaliger Diplomand Dipl.-Ing. Markus Prevedel, hat sich einen ungewöhnlichen Berufsstart gewählt: Im Rahmen der Salesianer- Nothilfe für Äthiopien arbeitet er seit November 2016 als Entwicklungsingenieur in Äthiopien. Dort baut er als leitender Ingenieur in den Orten Gambella, Ladibela, Adwa, Mekanissa und Dilla vor Ort Photovoltaikanlagen (ca. 5 kW) auf und unterrichtet die lokalen Techniker im Sinne von Hand-on-Konzepten in den Missionsschulen. Zusätzlich hält er auf Englisch Kurse in Grundlagen der Elektrotechnik mit Schwerpunkt auf Energiesysteme (Photovoltaik und Wasserkraft). Eine herausfordernde und eindrucksvolle Aufgabe: Alles Gute!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Kommentar schreiben