Lehre und Prüfungen

23.10.2013 Elektrotechnik, Lehre und Prüfungen 6 Comments

“Hydro Governor as Damping Device” – Rigorosum Dr. Weixelbraun

Dr. Michael Weixelbraun, ehemaliger Mitarbeiter am Institut für Elektrische Anlagen der TU Graz, hat am 22.10.2013 mit Auszeichnung sein Doktoratsstudium abgeschlossen. In einem über zwei Stunden dauernden Prüfungsmarathon konnte er sein umfangreiches Wissen unter Beweis stellen und seine Arbeit mit dem Titel „Hydro Governor as Damping Device“ erfolgreich verteidigen. Ein wesentlicher Teil der Arbeit entstand während eines 4-monatigen Auslandsaufenthalts bei dem norwegischen Übertragungsnetzbetreiber Statnett im Rahmen des EU-Projekts „Real Smart“. In dieser Zeit wurden auch erste Kontakte zu Prof. Kjetil Uhlen von der NTNU Trondheim geknüpft, der als externer Prüfer bei dem Rigorosum agierte.

07.10.2011 Lehre und Prüfungen, TU Graz No Comments

Anmeldung zu mündl. Prüfungen Prof. Fickert

Die Anmeldung für mündl. Prüfungen bei Prof. Fickert zu seinen Lehrveranstaltungen
erfolgt über das TeachCenter: Kurs Prüfungstermine Fickert.

31.08.2011 Allgemein, Elektromagnetische Felder, Elektrotechnik, Lehre und Prüfungen, TU Graz No Comments

MitarbeiterIn gesucht (40h/20h)

Vollzeit-MitarbeiterIn

ProjektmitarbeiterIn (vorzugsweise HTL-Ausbildung / Elektrotechnik / Mechatronik)
wird am Institut für Elektrische Anlagen der Technischen Universität Graz gesucht.

Arbeitsgebiet: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV / EMF), Berechnung und Messung magnetischer und elektrischer Felder elektrischer Leitungen

Dienstverhältnis: Unbefristet (Planungshorizont mindestens 2 Jahre), Beschäftigungsausmaß 40 Wochenstunden, Arbeitseintritt ab sofort

Grundkenntnisse in Matlab erwünscht.

Einschulung: durch das Institut für Elektrische Anlagen

Studentische MitarbeiterIn

Studentische(r) ProjektmitarbeiterIn (vorzugsweise HTL-Ausbildung / Elektrotechnik)
wird am Institut für Elektrische Anlagen der Technischen Universität Graz gesucht.

Arbeitsgebiet: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV / EMF), Berechnung und Messung magnetischer und elektrischer Felder elektrischer Leitungen

Dienstverhältnis: Unbefristet (Planungshorizont mindestens 2 Jahre), Beschäftigungsausmaß mindestens 20  Wochenstunden, Arbeitseintritt ab sofort

Möglichkeit der Integration der Arbeit in die Bakk.-Arbeit bzw. Diplomarbeit

Grundkenntnisse in Matlab erwünscht

Einschulung: durch das Institut für Elektrische Anlagen

27.06.2011 Lehre und Prüfungen No Comments

Mündl. Prüfung Grundlagen der Elektrischen Energiesysteme

Die nächsten mündlichen Prüfungstermine der VU Grundlagen der Elektrischen Energiesysteme finden statt am:

  • Do. 7.7   14:00 bis 18:00
  • Fr. 8.7    11:00 bis 15:00
  • Do. 14.7  9:00 bis 13:00
  • Fr. 15.7   9:00 bis 13:00

Falls Sie bereits die Übungsklausur positiv absolviert haben,  ist die Anmeldung hierfür mit Angabe des Wunschtermins (Stundenblock) unter: katrin.friedl(at)tugraz.at bis 29.6.2011 möglich.
Für die Kandiaten und Kanditatinnen der Übungsklausur am 29.6.2011 findet die Anmeldung nach der schriftlichen Prüfung statt.

24.02.2011 Lehre und Prüfungen, Veranstaltungen No Comments

Vorstellung & Vorbesprechung der Lehrveranstaltungen im SS 2011

Die Vorstellung & Vorbesprechung der Lehrveranstaltungen im SS 2011 am Institut für Elektrische Anlagen findet am

  • 1. März 2011
  • 12:00 – 13:00 Uhr
  • HS i1, Inffeldgasse 18

statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

28.09.2010 Bachelor, Elektrotechnik, Energieeffizienz, Lehre und Prüfungen, Veranstaltungen No Comments

Aktuelles zu Bacholarbeiten WS2010/2011

Liebe Studierende,

offene Bachelorarabeiten für das Wintersemester 2010/2011 sind in der Rubrik Bachelorarbeiten auf unserer Homepage zu finden. Details zu den einzelnen Themen gibt Ihnen gerne der zuständige Betreuer bzw. die Betreuerin. Zusätzlich planen wir am

Freitag, 8. Oktober 2010 um 10:30 bis 12:00 im HS i5

eine Vorbesprechung zu den Bachelorarbeiten, bei der wir auch genaue Informationen zu den angebotenen Bachelorarbeiten geben werden. Außerdem wird der genaue Ablauf und weitere wichtige Informationen zum Verfassen der Bachelorarbeit präsentiert.

Weiters stehen die Präsentationstermine mit Anwesenheitspflicht für das Wintersemester fest. Diese sind im Teachcenter bzw. TUGOnline abzurufen.