TU Graz

05.03.2012 Allgemein, TU Graz No Comments

Dr. Braunstein verlässt das Institut

Am Montag, dem 27. Februar 2012, fand anlässlich des Austritts von Herrn Dr. Braunstein aus unserem Institut die Abschiedsfeier statt.

Dr. Braunstein hat bereits 2007 am Institut für Elektrische Anlagen der Technischen Universität Graz zuerst als Projektmitarbeiter seine Mitarbeit begonnen; ab dem Jahr 2009 arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent. Seine Arbeitsgebiete während dieser Zeit waren Netz-Untersuchungen, Energie-Effizienz-Messungen (besonders im Bereich der Landwirtschaft) und Beeinflussungsfragen von Pipelines. Außerdem hat Dr. Braunstein auch im Rahmen der Aktion FIT (Frauen in die Technik) bei der Initiative     „Teens Treffen Technik“ auf seinen Arbeitsgebieten Maturantinnen betreut.

Mit der Dissertation hat seine nunmehr fast sechsjährige Tätigkeit einen krönender Abschluss gefunden. Wir wünschen Herrn Dr. Braunstein für seine berufliche Zukunft alles Gute!

07.10.2011 Lehre und Prüfungen, TU Graz No Comments

Anmeldung zu mündl. Prüfungen Prof. Fickert

Die Anmeldung für mündl. Prüfungen bei Prof. Fickert zu seinen Lehrveranstaltungen
erfolgt über das TeachCenter: Kurs Prüfungstermine Fickert.

31.08.2011 Allgemein, Elektromagnetische Felder, Elektrotechnik, Lehre und Prüfungen, TU Graz No Comments

MitarbeiterIn gesucht (40h/20h)

Vollzeit-MitarbeiterIn

ProjektmitarbeiterIn (vorzugsweise HTL-Ausbildung / Elektrotechnik / Mechatronik)
wird am Institut für Elektrische Anlagen der Technischen Universität Graz gesucht.

Arbeitsgebiet: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV / EMF), Berechnung und Messung magnetischer und elektrischer Felder elektrischer Leitungen

Dienstverhältnis: Unbefristet (Planungshorizont mindestens 2 Jahre), Beschäftigungsausmaß 40 Wochenstunden, Arbeitseintritt ab sofort

Grundkenntnisse in Matlab erwünscht.

Einschulung: durch das Institut für Elektrische Anlagen

Studentische MitarbeiterIn

Studentische(r) ProjektmitarbeiterIn (vorzugsweise HTL-Ausbildung / Elektrotechnik)
wird am Institut für Elektrische Anlagen der Technischen Universität Graz gesucht.

Arbeitsgebiet: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV / EMF), Berechnung und Messung magnetischer und elektrischer Felder elektrischer Leitungen

Dienstverhältnis: Unbefristet (Planungshorizont mindestens 2 Jahre), Beschäftigungsausmaß mindestens 20  Wochenstunden, Arbeitseintritt ab sofort

Möglichkeit der Integration der Arbeit in die Bakk.-Arbeit bzw. Diplomarbeit

Grundkenntnisse in Matlab erwünscht

Einschulung: durch das Institut für Elektrische Anlagen

09.08.2011 TU Graz No Comments

Neue Mitarbeiterin am Institut

Am 01. August 2011 begann – Frau Judith Hörl – ihre vierwöchige Ferialpraxiszeit bei uns.  Möglich gemacht werden die Praktika durch das Programm „Frauen in die Technik (FIT)“, das dazu beitragen soll, dass “Frauen und Technik” zu etwas Selbstverständlichem werden. Dieses Programm erfreut sich großer Beliebtheit und wird in Hochschulen vorgestellt sowie von Mitschülern, die bereits an diesem Programm teilgenommen haben, empfohlen. Nähere Informationen dazu können auf www.fit.tugraz.at gefunden werden.

Frau Judith Hörl wird in den nächsten Wochen einen ersten Einblick in die Welt der elektrischen Energietechnik bekommen und bei unterschiedlichen derzeit in Arbeit befindlichen Projekten mitarbeiten.

13.07.2011 Allgemein, TU Graz No Comments

Neue Mitarbeiterin am Instiut

Am 11. Juli 2011 begann – Frau Tanja Roschitz – ihre vierwöchige Ferialpraxiszeit bei uns.  Möglich gemacht werden die Praktika durch das Programm „Frauen in die Technik (FIT)“, das dazu beitragen soll, dass “Frauen und Technik” zu etwas Selbstverständlichem werden. Dieses Programm erfreut sich großer Beliebtheit und wird in Hochschulen vorgestellt sowie von Mitschülern, die bereits an diesem Programm teilgenommen haben, empfohlen. Nähere Informationen dazu können auf www.fit.tugraz.at gefunden werden.

Frau Tanja Roschitz wird in den nächsten Wochen einen ersten Einblick in die Welt der elektrischen Energietechnik bekommen und bei unterschiedlichen derzeit in Arbeit befindlichen Projekten mitarbeiten.

24.03.2011 TU Graz, Veranstaltungen No Comments

Besuch der HTL Kaindorf

Angehende Absolventinnen und Absolventen der  HTL Kaindorf haben heute die TU Graz besucht. Neben einer Präsentation mit Informationen zu den Studienrichtungen an der TU Graz wurde das Frank-Stronach-Institut sowie das Institut für Elektrische Anlagen besucht. Laufende Projekte und Diplomarbeiten im Bereich von Energieeffizienz und Smart Metering wurden den Schülerinnen und Schülern präsentiert und haben großen Anklang gefunden.

An dieser Stelle möchten wir auch wieder an den Tag der offenen Tür an der TU Graz aufmerksam machen, der am Donnerstag, den 28. April 2011 zwischen 9.00 – 16.00 Uhr stattfindet. Ein genaues Programm finden Sie hier. Zudem gibt es am 7. und 8. April anlässlich der 200-Jahr-Feier das Programm Open:Labs bei der man einen Einblick hinter die Kulissen der Institute der TU Graz bekommt.